Stiftung Warentest – ganz unerwartet kulinarisch

Da brat mir doch einer ’nen Storch – oder lieber nicht, die stehen ja unter Naturschutz. Plötzlich taucht doch in FB als aktuelle Meldung von Stiftung Warentest ein Rezept auf – und sogar eines, dass vielversprechend klingt. Liegt ja eigentlich auch nahe, wenn man den ganzen Tag Lebensmittel und Küchengeräte testet. Weiteres Stöbern auf der Website ergibt, dass die Stiftung auch Sonderhefte und Bücher  mit Rezepten anbietet: Von Diät bis Dessert ist alles dabei: vegetarisches Kochen, mediterranes Kochen, schnelles Kochen, Kochen bei Lacotoseintolleranz und vieles mehr. Von der Autorin, deren Namen auf einigen Buchdeckeln prangt, Dagmar von Cramm, bin ich seit „Aldidente Kochen für viele“ Fan, sie schreibt flott, fundiert und für Otto-Normaltroll verständlich.

Also ich weiß, was es morgen Abend gibt. Erfahrungsbericht folgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte einmal beweisen, dass hier natürliche Intelligenz waltet: *